Home       Servicebereich  Projekte  Kontakt  

Logo LWsystems LWsystems berät und betreut Sie in allen Fragen Ihrer IT.
Rufen Sie einfach an!

05451 - 9363 845 oder 05403 - 55 56

Index


Aufwärts: Einführung in Windows 2000 Vorherige Seite: Anhang   Inhalt



Index

.aas
Installationsdateien
.msi
Installationsdateien
.msp
Installationsdateien
.mst
Installationsdateien
.sep Dateien
Trennseiten
.zap
Installationsdateien
/cmd
winnt32 Schalter
Parameter von winnt32
/cmdcons
Recoverykonsole
16 Bit Applikationen
16 Bit Applikationen
_
in Dateiendung
Komprimierung auf Filesystemebene
A (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
Abfrage
iterative
Formen der DNS Abfrage
Rekursive
Formen der DNS Abfrage
Account/Logon Event
Begriffsbestimmungen
ACE
ACE
ACL
Vorgänge beim Zugriff auf | ACL
ACPI
Powermanagement | ACPI
Active Directory
Active Directory | Acitve Directory
Backup
Sites (Standorte)
Integration von DNS in
Formen der DNS Abfrage
Objekthierarchie
Aufbau des Active Directory
physische Struktur
Globaler Katalog
Schema
Aufbau des Active Directory
Site
Physische Struktur
Standorte
Physische Struktur
Administration
Remote-
Remoteadministration
Administratoren
Gruppe der
Administratoren
ADSI
ADSI
AGDLP
Strategien zur Erstellung von
AGLP
AGLP
AH (Authentication Header)
IPSec
Aktualisierung
Installation von W2K | Aktualisierung auf W2K
ALP
ALP
Anmeldebeschränkungen
Domänenbenutzerkonten
Anmeldename
Domänenbenutzerkonten | Domänenbenutzerkonten
Anmeldeversuch vs. Anmeldeereignis
Anmeldeversuch und Anmeldeereignis
Anmeldezeiten
Domänenbenutzerkonten
Anti-Viren-Software
Möglichkeiten der Installation
Anwendermodus
Terminalserver als Applikationsserver
APM
Powermanagement | APM
Appletalk
und RAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Application Server Modus
Terminalserver als Applikationsserver
Applikationsserver
Terminaldienste | Terminalserver als Applikationsserver
ARC
ARC
ARC-Pfad
boot.ini
Archivbit
Backup und Restore
Auditing
Systemüberwachung
Ausfallsicherheit
Notfallabsicherung
Ausführen
Dialogbox im Startmenü
Dialogbox Ausführen (Run)
Authentifizierung
über PPP
Anwendung der RRAS Policies
Authentifizierungsprotokolle
Anwendung der RRAS Policies
autoritative Wiederherstellung des AD
Backup des Active Directory
background refresh
Refresh der Richtlinieneinstellungen
Backup
Backup und Restore | Backup und Restore
Active Directory
Sites (Standorte)
WINS-Datenbank
Verifizierung
Backup Domänencontroller
Backup Domänencontroller (BDC)
Backup Operators
Berechtigungen
Sicherungsoperatoren
BAP
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
basic??.inf
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Batchprogrammierung
start
start (interner Befehl)
BDC
Backup Domänencontroller (BDC)
Befehle
Recovery
Programme der Recovery Console
Benutzer
Berechtigungen der Gruppe
Benutzer
Benutzergruppen
Standard-
Standard- Benutzergruppen
Benutzerklasse
bei DHCP
Superscopes
Benutzerkonten
Benutzerkonten
Ablaufdatum
Domänenbenutzerkonten
dekativieren
Erstellen von Domänenbenutzerkonten
Domänen-
Domänenbenutzerkonten
Eigenschaften
Domänenbenutzerkonten
Erstellen
Erstellen von Domänenbenutzerkonten
kopieren
Erstellen von Domänenbenutzerkonten
lokale
Benutzerkonten | Lokale Benutzerkonten
Vorlage
Erstellen von Domänenbenutzerkonten
Benutzerprofile
Benutzerprofile | Benutzerprofile
kopieren
Benutzerprofile
Benutzerumgebung
Profile und Richtlinien
Berechtigungen
Hierarchie der Berechtigungen
Drucker
Verwalten von Druckjobs
einander wiedersprechende
Hierarchie der Berechtigungen
Liste der Zusammenfassungen
beschränkte Berechtigungen
Objekt-
Berechtigungen
RRAS
IP-Adressvergabe bei RRAS
Vererbung
Hierarchie der Berechtigungen
Zugriff Verweigern
Dateisystemrechte
Zusammengefaßte
beschränkte Berechtigungen
beschränkte Berechtigungen
Einstellungen für Berechtigungen
Block Policy inheritance
Vererbung von Policies
Blockieren von Vererbungen
Hierarchie der Berechtigungen
BOOT-Rom
RIS
boot.ini
Filesysteme | boot.ini
Parameter
USV-Systeme | Parameter in der boot.ini
und ERD
Emergency Repair Process
Bootdiskette
Startdiskette | Bootdiskette mit Netzwerkzugriff
Netzwerk-
Bootdiskette mit Netzwerkzugriff
RIS-
RIS
BOOTP
Routing von
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Burst Handling
Replizierung von WINS Datenbanken
Caching
DNS-
Formen der DNS Abfrage
Callback
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
CHAP
Authentifizierungsprotokolle
CN (Common Name)
CN
CNAME (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
compact.exe
Komprimierung auf Filesystemebene
compatws.inf
compatws.inf
compress.exe
Komprimierung auf Filesystemebene
Computer
mobiler
Betrieb von mobilen Computern
Computername
in unattended Installation
UDF-Dateien
Containerobjekte
Organisatorische Einheiten
DACL
Vorgänge beim Zugriff auf | DACL
DACL, Discretionaly Access Control List
Aufbau des Active Directory
Daemon
Daemon
Datei
Rechteverwaltung
Dateisystemrechte
Verschlüsselung
Verschlüsselung auf Filesystebene
Dateiberechtigungen
Einstellungen für Berechtigungen
Dateien
automatisch komprimieren
Komprimierung auf Filesystemebene
offline-
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Dateisystem
NTFS
automatische Komprimierung
Komprimierung auf Filesystemebene
Rechteverwaltung
Dateisystemrechte
Verschlüsselung
Verschlüsselung auf Filesystebene
verteiltes-
Distributed File System
Dateisystemsicherheit
Dateisystemrechte
Dateisyteme
Filesysteme
Dateitypen
Installation
Installationsdateien
Dateizugriff
Überwachung
Systemüberwachung
Datensicherung
Backup und Restore
Datenträger
Datenträger
übergreifende
RAID Systeme
DC (Domain Component)
DC
dcpromo
Rollen von Servern in
dcpromo.exe
Zur Erstellung einer Gesamtstruktur
Installation einer neuen Gesamtstruktur
DDF
DDF
DDF Data Decryption Field
Verschlüsselung auf Filesystebene
Default Remote Access Policy
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Defaulteinstellungen
Freigabe
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Freigaben
Defaultberechtigungen einer Freigabe
Multicastgruppe für WINS-Replikationen
Replizierung von WINS Datenbanken
NetBIOS Knotentyp
NetBIOS und WINS
NetBIOS ohne WINS
NetBIOS und WINS
Offline-Dateien
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Policy refresh
Refresh der Richtlinieneinstellungen
Sicherheitsstufen f. Benutzer
compatws.inf
VPN Ports
RRAS
Zwischenspeicherung
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Defaultgateway
bei DHCP
DHCP
defekte Festplatte
Defekte Festplatten
DFS
Distributed File System
DHCP
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | DHCP
Adressreservierung
Superscopes
authorisieren
DHCP
bei RRAS
IP-Adressvergabe bei RRAS
Forwarder
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | DHCP
Optionen
DHCP
Relay Agent
DHCP
Routing von
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
und dynamisches DNS
User-Classes
User-Class
Superscopes
Dial on Demand
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Dial-In
Konfiguration
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
differentielles Backup
Backup und Restore
Disaster Recovery
Disaster Recovery
Disketten
zur Installation
Installation per Diskette
Disketteninstallation
Installation von CD oder
displayName
displayName
Distributed File System
Distributed File System
DN (Distinguished Name)
DN
DNS
DNS | DNS
abgewiesene Updateversuche
DHCP und DDNS (dynamisches
Active Directory Integration
Formen der DNS Abfrage
autorisierender Server
Zonen
caching
Formen der DNS Abfrage
iterative Abfrage
Formen der DNS Abfrage
Name in Domänenstruktur
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Record-Typen
Form eines DNS-Eintrags
rekursive Abfrage
Formen der DNS Abfrage
Round-Robin
Formen der DNS Abfrage
RR- Einträge
Zonen
DNS, dynamisches
und DHCP
User-Classes
DnsUpdateProxy
Active Directory Integration
Domäne
Domänenstrukturen
Beschreibung
Objekthierarchie
Domänen
Vertrauensstellungen zwischen
Vertrauensstellungen
Domänen- Admins
Globale Gruppe
Administratoren
Domänen-Controller
Rollen von Servern in
herabstufen
Rollen von Servern in
Domänenbenutzerkonten
Domänenbenutzerkonten
Domänencontroller
Domänen
Backup-
Backup Domänencontroller (BDC)
DNS auf
Active Directory Integration
Domänenstruktur
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
DRF
DRF
Druckdevice
Druckerdienste
Drucken
webbasiertes
Verwalten von Druckjobs
Drucker
Druckerdienste
Arbeitsplatzdrucker
Druckerdienste
Benachrichtigung
Verwalten von Druckjobs
Druckgerät
Druckerdienste
Druckserver
Druckerdienste
Druckzeit
Verwalten von Druckjobs
Installation
Druckertreiber
Netzwerkdrucker
Druckerdienste
Priorität
Verwalten von Druckjobs
Treiberinstallation
Druckertreiber
Trennseiten
Trennseiten
umleiten
Druckumleitung
Verwalten von Druckjobs
Verwalten von Druckjobs
Druckerinstallation
Druckertreiber
Druckgerät
Druckerdienste
Druckumleitung
Druckumleitung
Dynamische Festplatte
Fehlerbehebung
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
dynamische Speicherung
dynamische Festplatten
DynDNS
per DHCP
Active Directory Integration
EAP
Authentifizierungsprotokolle | Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | EAP
EFS
Verschlüsselung auf Filesystebene | EFS
Datei wiederherstellen
Verschlüsselung auf Filesystebene
einheitlicher Modus
einheitlicher Modus
Emergency Repair Disk
Emergency Repair Process
Emergency Repair Process
Emergency Repair Process | Wiederherstellung mittels der ERD
Energiemanagement
Powermanagement
Energieschema
Powermanagement
Enterprise CA
Windows 2000 PKI
EPS (Encapsulated Security Payloads)
IPSec
ERD
Emergency Repair Process | Wiederherstellung mittels der ERD
Ereignistypen
Überwachung und Optimierung des
ERP
Emergency Repair Process | Emergency Repair Process
Erzwingen von Vererbung
Hierarchie der Berechtigungen
Event
Account/Logon-
Begriffsbestimmungen
Fehlertoleranz
Notfallabsicherung
Festplatte
Basis-
dynamische Festplatten
dynamische
dynamische Festplatten
konvertieren
dynamische Festplatten
Reaktivieren
Defekte Festplatten
Spanning
RAID Systeme
Spiegelung
RAID Systeme
Festplattenduplizierung
Festplattenduplizierung mit SYSPREP
Festplattenimage
RIS
Festplattenplatz
freihalten
dynamische Festplatten
Festplattenspiegelung
RAID Systeme
Filesystem
NTFS
Distributed-
Distributed File System
Filesystemsicherheit
Dateisystemrechte
Filesyteme
Filesysteme
Forest
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Beschreibung
Objekthierarchie
format
Befehlsparameter
format (Parameter)
Forwarder
DHCP-
DHCP
Freigaben
Freigaben
Zugriff auf
Freigaben
Gatewayservices
Gatewayservices
Gesamtstruktur
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
der Domäne
Objekthierarchie
Installation
Installation einer neuen Gesamtstruktur
globaler Katalog
globaler Katalog
Beschreibung
Objekthierarchie
im Forest
Objekthierarchie
gpedit.msc
Sicherheitsrichtlinien
GPO
GPO
Grafikkarte
Grafikkarten und Monitore
Gruppe
universelle
universelle Gruppe
Gruppen
Gruppen
integrierte
Integrierte und vordefinierte Gruppen
Strategien zur Erstellung
Strategien zur Erstellung von
vordefinierte
Integrierte und vordefinierte Gruppen
Gruppenbereich
globaler
Globale Gruppen
lokaler
Lokale Gruppe oder Domänenlokalegruppe
Gruppenbereiche
Gruppenbereiche
Gruppenrichtlinen
Gruppenrichtlinien
Gruppenrichtlinie
für öffentliche Schlüssel
Windows 2000 PKI
Gruppentypen
Gruppentypen
GSNW
Gatewayservices
Hardware
Anforderungen
Hardwareanforderungen
Konfiguration
Hardware
Hardwareprofile
Hardwareprofile
Hauptbenutzer
Berechtigungen
Hauptbenutzer
HCL
Hardwareanforderungen | HCL
Hiberante
Powermanagement
Hierarchie
Berechtigungs-
Hierarchie der Berechtigungen
HINFO (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
Hintergrundaktualisierung
Refresh der Richtlinieneinstellungen
hisec??.inf
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Hot Swap
Hot Swap
Hotkey
beim Booten
Recoverykonsole
ICS
Internet Connection Sharing (ICS)
IIS
IIS
in-add.arpa Zone
Reverse Lookup Zone
Infrastrukturmaster
Operations Master
inkrementelles Backup
Backup und Restore
Installation
Installation von W2K | Möglichkeiten der Installation
mittels Festplattentausch
Disketteninstallation
Netzwerk
Installation über das Netzwerk
unattended
Unattended Installation
Interaktive Gruppe
Benutzergruppe
Interaktive Gruppe
Internet Connection Sharing
NAT | Internet Connection Sharing (ICS)
Internetzugriff
NAT
Intra-/Inter-Site Replizieurung
Sites (Standorte)
IP-Adresse
bei RRAS
RRAS
reservieren
Superscopes
Standardadressraum
IP-Adresszuweisung
IP-Adresspool
bei RRAS
IP-Adressvergabe bei RRAS
IPSec
IP-Adresszuweisung
IPX
und RAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
KDC (Key Distribution Center)
KDC (Key Distribution Center)
kein Zugriff (Filesystemrecht)
Dateisystemrechte
Kennwort
Domänenbenutzerkonten
Kerberos
Kerberos
Knotentypen
NetBIOS
NetBIOS und WINS
Kommandokonsole
Recoverykonsole
Komprimierung
bei Disk-Quotas
Komprimierung auf Filesystemebene
von einzelnen Dateien
Komprimierung auf Filesystemebene
Konfiguration der Hardware
Hardware
Konsole
Recoverybefehle
Programme der Recovery Console
secedit
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Kontoeigenschaften
Domänenbenutzerkonten
Kontosperrung
bei RAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Konvertieren von FAT Laufwerken
Konvertieren in NTFS
Kopiersicherung
Backup und Restore
L2TP/IPSec
IP-Adresszuweisung
Laptop
Betrieb von mobilen Computern
Netzwerkbetrieb mit
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Last Known Good Configuration
Last Known Good Configuration
Laufwerke
Einbinden in das Filesystem
Laufwerkspfade
konvertieren in NTFS
Konvertieren in NTFS
Mounten in das Filesystem
Laufwerkspfade
Zuordnung von Buchstaben
Zuordnung von Laufwerksbuchstaben
Laufwerksbuchstaben
bei dynamischen Festplatten
dynamische Festplatten
Zuordnung von
Zuordnung von Laufwerksbuchstaben | dynamische Festplatten
Laufwerkspfade
Laufwerkspfade
LDAP
KDC (Key Distribution Center)
Lizensierungsserver
Terminalserver als Applikationsserver
lokale Zwischenspeicherung
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
LPD
LDAP
makeboot.exe
Installation per Diskette
Member-Server
hochstufen
Rollen von Servern in
Mirroring
RAID Systeme
Fehlerbehebung
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
Modus
einheitlicher
einheitlicher Modus
Mounting
Laufwerkspfade
MPPE
Verschlüsselte Kommunikation unter RRAS
MS-CHAP
Authentifizierungsprotokolle
MS-CHAP v2
Authentifizierungsprotokolle
msiexec.exe
Installationsdateien
MTBF
MTBF
Mulitcast
WINS-Replikation
Replizierung von WINS Datenbanken
Multi-Master-Replikation
Formen der DNS Abfrage
Multilink
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Multinet
Superscopes
Multiprotokoll Routing
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
MX (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
Namensauflösung
DNS/WINS
Namensauflösung per WINS und
WINS
NetBIOS und WINS
Namespace
Domänen | Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
NAT
Network Address Translation | NAT
bei RRAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
native mode
einheitlicher Modus
NetBIOS
WINS
Netzwerk
Benutzergruppe
Netzwerk
Netzwerkkartentreiber f. DOS
Bootdiskette mit Netzwerkzugriff
no access (Filesystemrecht)
Dateisystemrechte
Nodetypen
NetBIOS
NetBIOS und WINS
Notfallabsicherung
Notfallabsicherung
Novell-Server
Zugriff auf
Gatewayservices
NS (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
NT4
Servicepack 4
Filesysteme
ntdsutil
Durchführung eines Restore des
NTFS
NTFS
konvertieren in
Konvertieren in NTFS
NTFS5
mit NT4 lesen
Filesysteme
NTVDM
16 Bit Applikationen
NWLink
Gatewayservices | NWLink
OEMPreinstall
Installation per CD
Offline-Dateien
Lokale Zwischenspeicherung mit Offline-Dateien
Operations Master
Durchführung eines Restore des
Ordnerberechtigungen
Einstellungen für Berechtigungen
Organisations- Admin
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
organisatorische Einheiten
Organisatorische Einheiten | organisatorische Einheiten
OS
OS
OSPF
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | OSPF
OU
Organisatorische Einheiten
Beschreibung
Objekthierarchie
Deligieren von Verwaltungsaufgaben
Objekthierarchie
Paketfilterung
bei RRAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
PAP
Authentifizierungsprotokolle
Partition
Start-
Filesysteme
System
Filesysteme
Partition 0
SCSI-Bus
Partitionsnummern
Zuordnung von
Zuordnung von Partitionsnummern
Password
Domänenbenutzerkonten
pcl.sep
Trennseiten
PDC-Emulator
Operations Master
PKI
unter W2K
Netzwerksicherheit
Plug and Play Komponenten
Plug and Play Komponenten
Policy
Policies
bei RRAS
RRAS Policies
Default Remote Access
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
NT4 Clients
Policies für NT4 Clients
Public Key
Windows 2000 PKI
Refresh
Refresh der Richtlinieneinstellungen
RRAS
IP-Adressvergabe bei RRAS
Security
Sicherheitsrichtlinien
Vererbung
Vererbung von Policies
Policyhierarchie
Hierarchie der Sicherheitsrichtlinien
Ports
RRAS-
RRAS
Post Script
Trennseiten
Powermanagement
Powermanagement
Poweruser
Berechtigungen
Hauptbenutzer
PPTP
OSPF
Principalname
Principalname
Profile
Einwahlprofile
RAS-Protokolle
Protokollierung
Auditing
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
von Dateizugriffen
Systemüberwachung
Proxy
WINS-
NetBIOS und WINS
pscript.sep
Trennseiten
PTR (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
Public Key Group Policy
Windows 2000 PKI
PULL
bei WINS Replikationen
Replizierung von WINS Datenbanken
PUSH
bei WINS Replikationen
Replizierung von WINS Datenbanken
PWS
Webbasiertes Drucken | PWS
PXE
RIS | PXE
Quotas
Quotas
und Komprimierung
Komprimierung auf Filesystemebene
RADUIS
bei RRAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
RAID
RAID Systeme
Raid 0
Stripesets
RAS-Protokolle
Authentifizierungsprotokolle
RAS-Richtlinien
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
rbfg.exe
RIS | RIS
RDP
Terminalserver als Applikationsserver | Terminalserver als Applikationsserver | RDP
Rechtevergabe
Netzwerk-
Freigaben
Recovery Agent
Verschlüsselung auf Filesystebene
Recovery Console
Recoverykonsole
Befehle
Programme der Recovery Console
Recoverybefehle
Programme der Recovery Console
Registry
sichern
Emergency Repair Disk
wiederherstellen
Wiederherstellung mittels der ERD
Relay Agent
DHCP
DHCP
DHCP-
DHCP und DDNS (dynamisches
Remote Access Policy
IP-Adressvergabe bei RRAS
Remote Administration Modus
Remoteadministration
Remoteadiminstration
Terminaldienste
Remoteadministration
VNC
Alternativen
Remoteinstallationsdienste
RIS
Remotezugriff
Terminaldienste
Remove Mirror
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
Reparatur
der Registry
Wiederherstellung mittels der ERD
mittels ERD
Wiederherstellung mittels der ERD
Reparaturkonsole
Recoverykonsole
Replikation
Zonen
Multi-Master-
Formen der DNS Abfrage
Single-Master-
Active Directory Integration
Replizierung
Intra-/Inter-Site
Sites (Standorte)
per SMTP
Sites (Standorte)
von WINS Datenbanken
Backup der WINS-Datenbank
Rescan Disks
Hot Swap
Ressource Record
Zonen
resynchronisieren
von Mirrors
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
Reverse-Lookup-Zone
Reverse Lookup Zone
Richtlinien
neu einlesen
Refresh der Richtlinieneinstellungen
RAS-
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Sicherheits-
Sicherheitsrichtlinien
RID
Operations Master
RIP
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | RIP
RIPrep
RIS
RIS
RIS | Installation über das Netzwerk
Startdiskette
RIS
Round-Robin-DNS
Formen der DNS Abfrage
Routen, statische
bei RAS
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Routing und Remote Access Service
RRAS
Routingprotokolle
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
RPC
RPC
RRAS
RRAS
Anwendung von RRAS Policies
RRAS Policies
Einwahl generell unterbinden
RRAS Policies
Einwahlprofile
RAS-Protokolle
IP-Adresspool
IP-Adressvergabe bei RRAS
mit DHCP
IP-Adressvergabe bei RRAS
Policy
IP-Adressvergabe bei RRAS
Routing über PPP
RRAS
Verschlüsselung
RAS-Protokolle
Run
Dialogbox im Startmenü
Dialogbox Ausführen (Run)
Rückruf
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
SACL
Vorgänge beim Zugriff auf | SACL
samAccountName
samAccountName
Schema
Energie-
Powermanagement
im Forest
Objekthierarchie
Schema- Admin
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Schemamaster
Operations Master
Schlafmodus
Powermanagement
Scope
DHCP
secedit
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
secure??.inf
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Security-ID
Festplattenduplizierung mit SYSPREP
Server
Member-
Rollen von Servern in
Stand-alone
Rollen von Servern in
Servicepack 4
Filesysteme
Setup-Manager
Unattended Installation
setupmgr.exe
Unattended Installation
Sicherheitseinstellungen
Defaulteinstellungen
compatws.inf
Sicherheitsrichtlinien
Sicherheitsrichtlinien
vordefinierte-
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Sicherung
Registry
Wiederherstellung mittels der ERD
Sicherungsoperator
Backup und Restore
Sicherungsoperatoren
Berechtigungen
Sicherungsoperatoren
SID
Festplattenduplizierung mit SYSPREP | Operations Master | SID
bei Verschlüsselung
Verschlüsselung auf Filesystebene
Single-Master-Replikation
Active Directory Integration
Site
Definition
Physische Struktur
Site Link
Sites (Standorte)
SMB
SMB
SMS
SMS
SOA (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
Spanned Volume
Spanned Volumes
Spanning
RAID Systeme
SPAP
Authentifizierungsprotokolle
Stammdomäne
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Stand-alone CA
Windows 2000 PKI
Standardberechtigungen
für Benutzergruppen
Standard- Benutzergruppen
Hauptbenutzer
Hauptbenutzer
Interaktive Gruppe
Interaktive Gruppe
Netzwerkgruppe
Netzwerk
Sicherungsoperatoren
Sicherungsoperatoren
Standardeinstellungen
Benutzerrechte
Vordefinierte Sicherheitsrichtlinien
Domänen- Admins
Administratoren
IIS und webbasiertes Drucken
Webbasiertes Drucken
Organisations-Admins
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
RAS Kontosperrung
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS
Recovery Agent
Verschlüsselung auf Filesystebene
RRAS Authentifizierung
Authentifizierungsprotokolle
RRAS VPNs
Authentifizierungsprotokolle
Schema-Admins
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Sicherheitseinstellungen
Standard- Benutzergruppen
Zertifikat-Typen
Templates für Zertifikate
Standardfreigabe
Druckerdienste
Standorte
Definition
Physische Struktur
Standortverbindungen
Sites (Standorte)
start
interner Befehl
start (interner Befehl)
Startdiskette
Startdiskette
RIS-
RIS
Startpartition
Filesysteme
Startprobleme
Disaster Recovery
Stripe Sets
Stripesets
Striping
RAID Systeme
Struktur
einer Domäne
Objekthierarchie
Subnetze
logische, und DHCP
Superscopes
Superscope
DHCP
sysdiff
sysdiff
sysprep.exe
Festplattenduplizierung mit SYSPREP
sysprint.sep
Trennseiten
Systemausfallsicherheit
Notfallabsicherung
Systemmonitor
Überwachung und Optimierung des
Systemoptimierung
Überwachung und Optimierung des
Systempartition
Filesysteme
Systemreparatur
mit ERD
Wiederherstellung mittels der ERD
Systemrichtlinien
Policies
SystemRoot
Filesysteme
Systemstart
boot.ini
Problembehebung
Disaster Recovery
Systemstatusdateien
Wiederherstellung mittels der ERD
Systemüberwachung
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten | Überwachung und Optimierung des
Terminal Dienste
Terminalserver als Applikationsserver
Terminaldienste
Terminaldienste
Terminalserver
Installation von Anwendungen
Terminalserver als Applikationsserver
Thin Client
Terminalserver als Applikationsserver
transitive Vertrauensstellungen
Vertrauensstellungen | Vertrauensstellungen!transitive
Transparenter Proxy
NAT
Tree
Dömanenstruktur (Tree) und Gesamtstruktur
Domänen-
Objekthierarchie
Treiber
bei PnP Geräten
Plug and Play Komponenten
Trennseiten
Trennseiten
Tunnelmodus, IPSec-
IP-Adresszuweisung
UDF-Datei
UDF-Dateien
und bootfähig CD-Rom
UDF-Dateien
Umgebung
für Benutzer
Profile und Richtlinien
unattended installation
Unattended Installation
unattended.txt
Beispiel einer Unattended- Antwortdatei
UNC
UNC
Unterbrechungsfreie Stromversorgung
USV-Systeme
Update
Möglichkeiten
Aktualisierung auf W2K
Servermaschinen
Update von Servermaschinen
Systemanforderungen
Installation von W2K
UPN
UPN (userPrincipalName)
UPS (Uninterruptable Power Supply
USV-Systeme
URL
URL
User-Class
Superscopes
userAccountControl
userAccountControl
userPrincipalName
UPN (userPrincipalName)
Users
Benutzergruppe
Benutzer
USV
USV-Systeme
Vererbung von Rechten
Hierarchie der Berechtigungen
Verschlüsselung
Datei wiederherstellen
Verschlüsselung auf Filesystebene
Vertrauensstellungen
Vertrauensstellungen | Vertrauensstellungen
transitive
Vertrauensstellungen!transitive
Verknüpfte-
Vertrauensstellungen
Verwaltungsprogramme
Verwaltungsprogramme
Virtual Private Network
Virtual Private Network (VPN)
VNC
Alternativen
Volume
dynamische Festplatten
Simple
Einfacher Datenträger (Simple Volume)
spanned
Spanned Volumes
VPN
Weitere Konfigurationsoptionen von RRAS | Virtual Private Network (VPN)
Webbasierter Drucker
Verwalten von Druckjobs
WFP
Backup und Restore
Wiederherstellung
mit ERD
Wiederherstellung mittels der ERD
Wiederherstellungs-Agent
Verschlüsselung auf Filesystebene
Wiederherstellungskonsole
Recoverykonsole
Windows File Protection
Backup und Restore
Windows Update
Windows Update
winnt
Parameter
winnt
winnt (Setupprogramm)
Das Setupprogramm winnt
winnt32
Recoverykonsole
/checkupgradeonly
Hardwareanforderungen
Parameter
Parameter von winnt32
WINS
WINS | WINS
Replizierung
Backup der WINS-Datenbank
WINS (DNS Recordtyp)
Form eines DNS-Eintrags
WINS-Datenbank
Backup
Verifizierung
komprimieren/verifizieren
Die WINS Datenbank
WINS-Proxy
NetBIOS und WINS
Zertifikate
Installation
Windows 2000 PKI
Templates
Installation und Nutzung von
Zonentransfer
Zonen
Zugriffe
max auf W2K Prof.
Druckerdienste
Zugriffsüberwachung
Systemüberwachung
Überwachung
Fehlerbehebung bei dynamischen Festplatten
Dateizugriffe
Systemüberwachung
der Systemleistung
Überwachung und Optimierung des
Festplattenleistung
Überwachung der Festplattenleistung
Remote-
Terminalserver als Applikationsserver
Sicherheitsprotokoll
Überwachung und Optimierung des
übergreifende Datenträger
RAID Systeme




Copyright © 2001 Martin Werthmöller

Der Text darf nicht verändert, allerdings frei kopiert werden falls dieser Copyright-Hinweis erhalten bleibt. Anregungen, Korrekturen und Beiträge zu diesem Dokument sind jederzeit willkommen. Bitte senden Sie diese per Email an: doku@werthmoeller.de